Ekki Göpelt

Ekkehard „Not“ Göpelt war ein deutscher Popsänger und Programmführer.

Leben

In  DDR  arbeitete er als Lehrer in Deutsch und Musik und trat 1969 zum ersten Mal auf der Herzklopfen- Show   bei  Heinz Quermann auf  . [2]

Seit den 1970er Jahren nahm er Titel für den Rundfunk auf. Seine erste LP, die  ich auf dem Ball blieb,  erschien 1988 auf dem  Amiga  . Bei  ORB  (später  RBB  ) hostet er die Sendung  Herzlichen Glückwunsch an die Antenne,  damit eine andere Lieferung fehlschlägt. Er moderiert seit 14 Jahren für RBB-  Wellenantenne Brandenburg  ihre eigenen søndagssendings  Sonntag Vergnügen  .

Am 1. September 2008 gab er die Produktion an den landesweiten Pop- und Folk-Musiksender  Radio Paloma  , wo er  von Montag bis Freitag  den “ More Fun at Work“ präsentierte  und  am Wochenende  an Samstagen  mehr SpaßEr spielte auch mit dem Moderator, Schauspieler und Texter  Michael Niekammer im  ganzen Land. Darüber hinaus war er mehrmals von  Oliver Kalkofen  Parodien, darunter mit seinem Titel  Tapatoo  [3]  , und für seine Moderation von  Super – Host – Parade  .

 

Grab

Sein Album 2010  Fühlt sich gut in deinem Leben an  mit Titeln, dass  ich dich gerne wach küssen würde  . Lass uns wieder tanzen gehen  . Bleib hier für eine Weile  oder  träumst du jemals von mir  , einer  Coverversion  der  Realität  (  Richard Sanderson  )  La Boum – The Fat  .

Vor kurzem arbeitete ich nicht beim Radiosender  Radio B2  in Berlin. Er verstarb am 25. Februar 2016 auf der Intensivstation des  UKB  in  Marzahn  am Organversagen. [4]  Am 18. März 2016 wurde Not Göpelt auf dem  Auferstehungsfriedhof  in  Berlin-Weißensee  begraben. [5]

Souvenirs  

Radio B2 vergibt jährlich  Radio B2 Note Der gigantische Preis  für junge Interpreten aus der  Hit-Industrie  . [6]

Album

  • Ich bin am Ball  (1988)
  • Voll  (1992)
  • Zeit zum Glücklichsein  (1994)
  • Ich liebe das Leben  (1995)
  • Danke  (2000)
  • Mein Leben für Schlager  (4-CD Collection, 2007)
  • Sich in deinem Leben wohl fühlen  (2010)
  • Ich bin so glücklich, wenn es dir gut geht  (2012)

Singles

  • Du bist zu gut um wahr zu sein  (2011)
  • Du hast mir den Winterschlaf geraubt  (2011)
  • Simsalabim  (2012)
  • Alle Rosen aus Berlin  (2012)
  • Nimm dir Zeit zu träumen  (2013)
  • Und dann segeln wir (zum blauen Meer)  (2013)
  • Ich bin so glücklich, wenn es dir gut geht  (2013)
  • Ich fühle mich wie gestern  (2014)

Publikationen 

  • Haig Latchinian  :  Nerchauer interessiert sich nicht für sie. „Begrabe mich in der Kneipe“ – 17 Wochen war sein erfolgreichster Titel, Nummer eins im Spiel. Geboren in  Nerchau, galt Göpelt  nicht als der deutsche Hitman Stehaufmännchen, sprang mehrmals vom Spaten auf den Tod – am Donnerstag starb er in 71 Jahren. Ganzseitiger Titel in der  Leipziger Volkszeitung  , Ausgabe Muldental, 27. Februar 2016, Seite 31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Ekki Göpelt 2018
Shale theme by Siteturner